Science and Practice of Life Transformation DaimokuPower for Activating the Unlimited Cosmic Source of Happiness and Abundance!
                                                    Science and Practice of Life Transformation   DaimokuPower for Activating the Unlimited Cosmic Source of Happiness and Abundance! 

Aus meiner Habilitationsschrift von 2001.

veröffentlicht in 2004/2017

 

Yukio Matsudo, Nichiren, der Ausübende des Lotos-Sutra, 2004 / 2017.

 

 

 

LINK zu AMAZON auf das Buch klicken!!!

Ebenfalls aus meiner Habilitationsschrift von 2001.

Yukio Matsudo, Hairetischer Protest - Reformatorische Bewegungen im Buddhismus und im Christentum, 2009 / 2018.

Nichiren wird als eine reformatorische Bewegung behandelt. Dieser Ansatz öffnet einen neuen Horizont, ihn mit den anderen neobuddhistischen Schulen wie Jodo-, jodo-Shin- und Soto-Zen-Schule sowie mit den protestantischen Bewegun- gen von Luther, Zwingli, Münzer und Täufer, aber auch mit den Jesuiten zu vergleichen.

LINK zu AMAZON auf das Buch klicken!!!

Mein zweiter Artikel über die SGI-D im Hinblick auf die Möglichkeit ihrer neuen positiven Ausrichtung.

Quelle: Materialdienst 2/17 von der EZW

Mein Artikel über die neue Entwicklung der SG/SGI-D ist nun offiziell auf der Homepage der EZW abrufbar:
Link: http://www.ezw-berlin.de/html/15_8584.php

In der Zeitschrift "inta 2.Jg. Dez.2015" vom Interreligiös-feministisches Forum e.V., Gelsenkirchen, ist der Artikel von Susanne aus dem "Buddhismus aktuell 1/2015" aufgenommen wurde. Die Redaktion hat dazu kommentiert: "Eine Haltung des Respekts, der Demut, des Widerstandes? - Asiatische und deutsche Buddhist_innen lernen im Dialog miteinander mit interkulturellen Missverständnissen umzugehen." Behandelte Themen sind u.a.: "Machtverhältnis im Vergleich", "Unterschiedliches Verständnis der Geschlechterrollen" und "Wie weit ist der buddhistische Kern vom Kulturmantel zu trennen?" Zum Herunterladen des Artikels:

Gist es eine "buddhistische Leitkultur"?
inta201512.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]

Der Artikel von Dr. Susanne Matsudo-Kiliani über das "Bewusstsein als die Quelle des Lebens" ist in der Januar-Ausgabe (2016) der Zeitschrift "Quellen des Lebens" des Publiq Verlags erschienen. Die Redaktion hat diesen Artikel von vielen ausgewählt, als zweitbesten Artikel bewertet und auf den 2. Platz gesetzt. Er ist sehr schön mit Foto gestaltet und das DPI ist außerdem als "Partner des Verlags" vorgestellt worden.

Zeitschriftartikel über das "Bewusstsein als die Quelle des Lebens"
publiq201601.pdf
PDF-Dokument [530.3 KB]

Mein Artikel über das Thema "Die DBU - die Trägerin der ökumenischen Bewegung der deutschen Buddhisten" ist in der "Ökumenischen Rundschau 4/2015" der Evangelischen Verlagsanstalt, Leipzig, erschienen.

Die DBU - die Trägerin der ökumenischen Bewegung der deutschen Buddhisten
DBU_Ökumene.pdf
PDF-Dokument [5.5 MB]

Das jeweilige Heft der EZW, in dem unserer Beitrag erschienen ist, ist bestellbar unter:

http://www.ezw-berlin.de/html/15.php

Im EZW-"Materialdienst" 10/2015 ist eine kurze Fassung des Beitrags erschienen, den Dr. Susanne Matsudo-Kiliani bei der Podiumsdiskussion zum Thema "Religion als Projektion - Faszination Buddhismus" am 6. Juni 2015 im Rahmen des 35. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Stuttgart gehalten hat.
SMK201510.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]

Yukio Matsudo, Faszination Buddhismus – Beweggründe für die Hinwendung der Deutschen zum Buddhismus.

 

Das vorliegende Heft stellt das Ergebnis einer Umfrageak-tion dar, die ich im Sommer 2014 innerhalb der Deutschen Buddhistischen Union (DBU) durchgeführt hatte. Unter dem Thema „Faszination Buddhismus“ wurden 12 Fragen­komplexe behandelt, um die „Beweggründe für die Hinwendung der Deutschen zum Buddhismus“ zu ermitteln. Diese empirische Studie gewährt einerseits einen systematischen Einblick in die Vielfalt der buddhistischen Strömungen in Deutschland und andererseits eine Analyse über den aktuellen Zeitgeist der an der Umfrage beteiligten deutschen Buddhisten liefern.

LINK zu AMAZON auf das Buch klicken!!!

Veröffentlichte Artikel

Referat auf dem Podium im EZW-Jahresempfang 2015
ArtikelEZW2015.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Profil des DBU-Ratsmitglieds im BA2/2015
BA2-2015_SMK.pdf
PDF-Dokument [216.4 KB]
Der Artikel behandelt das Thema "Ist der Buddhismus eine Religion?"
Leserbrief201410.pdf
PDF-Dokument [310.2 KB]
Der Artikel enthält ein Interview mit Dr. Susanne Matsudo-Kiliani.
FürSie19_20140818.pdf
PDF-Dokument [928.8 KB]
TAZ (25.10.2014) enthält eine Stellungnahme von Dr. Susanne Matsudo-Kiliani zur "Streitfrage: Pazifismus adieu?"
Taz20141025.pdf
PDF-Dokument [182.5 KB]
Es geht um interkulturelle Konflikte in buddhistischen Gemeinschaften
DBU_Artikel_201407.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Ein kurzer Einblick in die Quintessenz des Nichiren-Buddhismus
DBU_Artikel201310.pdf
PDF-Dokument [463.5 KB]
"Philosophische Rezeption des japanischen Buddhismus in Deutschland” in: James W. Heisig (Ed.), Japanese Philosophy Abroad. Nagoya: Nanzan Institute for Religion and Culture, 2004. S. 172-185.
EJP0-Matsudo.pdf
PDF-Dokument [78.6 KB]

We are an independent research institute 

for developing

a bridge between the wisdom of Nichiren Buddhism and

new scientific approaches. 

 

 

Dr. Yukio Matsudo & Dr. Susanne Matsudo-Kiliani

69118 Heidelberg

Germany

 

info@daimokupower-institut.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DaimokuPower Institut, Heidelberg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt